Kategorien
Uncategorized

Die kleinen Dreamliner verlassen das Haus….. Herzlich willkommen kleine Chelsea :)

Ende Mai war es soweit. Die Kleinen haben ihr „Elternhaus verlassen“ und sind in ihr neues Zuhause gezogen.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Katja und Sascha für die verantwortungsvolle, leidenschaftliche und vor allem liebevolle Aufzucht und Betreuung bedanken.

Unsere Besuche bei euch waren immer das Highlight der Woche. Wir haben uns gefreut, die Welpen in ihren ersten Lebenswochen ein Stück weit begleiten zu dürfen.

Natürlich stellte sich für uns bereits nach dem erfolgreichen Deckakt im Januar die Frage, selbst einen Welpen aus dieser tollen und vielversprechenden Verbindung zu uns zu holen. Ein dritter Hund?

Siegte zunächst noch die Vernunft, so war es dann spätestens am Wurftag um uns geschehen.

So haben wir uns entschieden unser kleines Rudel um eine Hündin zu erweitern. Katja und Sascha stimmten glücklicherweise auch zu und so zog am 28.05.21 Chesters kleine Tochter Chelsea bei uns ein .

Kuscheln mit Papa 🙂
Teilen:
Kategorien
Uncategorized

Der D-Wurf im Zwinger Crossfire of Golden ist geboren……..

Am 01.04.21 hat Kensi 10 muntere, gesunde Welpen zur Welt gebracht. 7 Hündinnen und 3 Rüden.

Ich freue mich unheimlich das alles so gut geklappt hat.

Katja und Sascha führen auf ihrer HP ein ausführliches Wurftagebuch.

Über die spannende Entwicklung und den weiteren Werdegang der Kleinen könnt ihr euch hier informieren.

Teilen:
Kategorien
Uncategorized

Nach 8 Wochen zieht der A-Wurf der Luckymover aus…..

So schnell vergeht die Zeit, Ende März sind die Kleinen zu Ihren neuen Familien gezogen.

Teilen:
Kategorien
Uncategorized

Crossfire of Golden Alive Kensi ist tragend

Nachdem Kensi am 28.01 und 29.01 von Chester problemlos und harmonisch gedeckt wurde, ist es nun amtlich, dass das Treffen der beiden Früchte trägt ………..:)

Teilen:
Kategorien
Uncategorized

Chesters Nachwuchs ist da….

Der Luckymover A-Wurf von Sun x Chester ist geboren….Sun hat am 23.1.21 problemlos und recht flott 5 Rüden und 5 Hündinnen geworfen. Der frischgebackenen Mama und den Kleinen geht es sehr gut.

Wir freuen uns unheimlich und sind schon jetzt gespannt wie sich die Kleinen entwickeln werden.

Teilen:
Kategorien
Uncategorized

bewegte Bilder von Chester….

Teilen:
Kategorien
Uncategorized

geplante Verpaarung mit Chester

Katja und Sascha Steigenhöfer vom Kennel „Crossfire of Golden“ planen zum Jahresbeginn 2021 ihren D-Wurf. Als Deckrüden für Ihre Hündin Crossfire of Golden Alive Kensi haben sie sich für Chester entschieden. Bei einem vielversprechendem ersten Treffen konnten sich vier- und Zweibeiner bereits „beschnuppern“.

Mehr Infos zu Kensi und der Wurfplanung erfahrt hier hier: http://www.crossfireofgolden.de

Teilen:
Kategorien
Uncategorized

Chester hat GMS Sunflower gedeckt

Am 22.11.2020 hatte Chester seinen ersten Deckeinsatz. Er hat die Hündin Golden Mountain Spring’s Sunflower von Andrea Haas gedeckt.

Das Zusammentreffen und der Deckakt der beiden verlief sehr harmonisch. Jetzt heißt es Daumen drücken, dass das die Paarung der beiden auch Früchte trägt.

Mehr Infos zu GMS Sunflower „Sun“ gibt es hier: http://www.luckymover.at

Teilen:
Kategorien
Uncategorized

Chester hat die Zuchtzulassung

Da wir in diesem Jahr nun doch noch den Formwert machen konnten, hat Chester nun endgültig seine Zuchtzulassung.

Teilen:
Kategorien
Uncategorized

Unser Einstieg in die jagdliche Arbeit

Im Sommer und Herbst diesen Jahres habe ich mit Chester insgesamt drei jagdliche Seminare unter der Leitung von Uwe Görlas besucht.

Die Seminare gingen jeweils über zwei Tage und fanden in Gladenbach/Hessen statt.

Es war ein guter Einstieg für uns, betraten wir doch beide, Chester und ich, absolutes Neuland.

Zeigt Chester bei der Dummyarbeit schon eine sehr hohe Motivation und Arbeitsbereitschaft, überraschte er mich bei der Arbeit mit Wild dennoch. Er arbeitete genauso triebstark und schnell, jedoch irgendwie noch konzentrierter und ernster.

Es hat unheimlich viel Spaß gemacht, was natürlich auch an der netten Truppe und dem tollen Gelände gelegen hat.

Das Einweisen in unterschiedlichem Gelände, die Schleppen- und die Wasserarbeit wurden behandelt. Wir haben sehr gute und umfangreiche Einblicke bekommen. Im nächsten Jahr werden wir daran anknüpfen und hoffentlich die BLP machen können.

Teilen: